Erweiterte Suche

1 € zu 2.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche

1 € zu 2.000.000 €

Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

ACHTUNG EIGENNUTZER! GROSSZÜGIGE 4-ZIMMERWOHNUNG IN RUHIGER UND GRÜNER DRESDNER RANDLAGE

Eckdaten

Kennung
Objektart
Lage 01156
Zimmer 4.0
Wohnfläche 157.6 m²
Grundstücksfläche
Stellplatzpreis
Preis 600.000 €
Provision für Käufer 4,76
Exposé drucken   Drucken
Datenschutzerklärung anzeigen
Widerruf anzeigen

Objektbeschreibung

DRESDEN-WEST! GROSSZÜGIGE 4-ZIMMERWOHNUNG MIT SENSATIONELLEM BLICK ÜBER DAS ELBTAL!

Die zur Disposition stehende 4-Zimmerwohnung befindet sich in einer im Jahr 1890 im neogotischen Stil errichteten „Schlossvilla“ (Einzeldenkmal), welche in den Jahren 2010/2011 liebevoll und denkmalgerecht saniert worden ist.
Originale Details wie Sandsteinelemente, Innentüren und auch Fenster sind in gutem Zustand erhalten bzw. wurden hochwertig aufgearbeitet.

EIN EIGENNUTZ DER WOHNUNG IST ZEITNAH MÖGLICH! Bezüglich einer marktgerechten Vermietung unterstützen wir Sie gern.

Lage

Das Objekt ist im Westen der Landeshauptstadt, im Stadtteil Cossebaude, gelegen; die erstmalige Erwähnung erfolgte im Jahr 1071 in der sogenannten „Benno-Urkunde“. Zu den wichtigsten Ereignissen in der Ortsgeschichte gehören die am 15./16. August 1645 in Cossebaude begonnenen Vorverhandlungen zum Friedensvertrag von Kötzschenbroda, der für Sachsen den 30jährigen Krieg beendete. Bis ins 19. Jahrhundert lebten die Bewohner Cossebaudes vorrangig von Obst- / und Weinbau sowie der Landwirtschaft. Um 1900 zählten die Obstbaumalleen und Hochflächen um den Ort zu den beliebtesten Ausflugszielen, u.a. der Dresdner Bevölkerung; begünstigt wurde dies durch die Verlängerung der bestehenden Straßenbahnlinie nach Friedrichstadt über Cotta – Gohlis bis zum Endpunkt in Cossebaude im Jahr 1906. Bereits im Jahr 1883 hatte sich zur Förderung des Tourismus ein Verschönerungsverein gegründet, welcher neue Wege und Aussichtspunkte anlegen ließ (u.a. Bismarckdenkmal). Im Laufe der Industrialisierung (ab 1875), unterstützt durch die Eisenbahnstrecke Dresden-Berlin, entwickelte sich die Gemeinde zudem zu einem Zentrum der industriellen Bauwirtschaft. Auch nach 1945 blieb Cossebaude Industrie und Wohnvorort Dresdens; im Jahr 1997 erfolgte die Eingemeindung. Die gute infrastrukturelle Einbindung macht den Stadtteil zu einer sehr gefragten Wohnlage Dresdens.

Ausstattung

GROSSZÜGIG UND DURCHDACHT GESCHNITTEN … LICHTDURCHFLUTET … GEHOBEN AUSGESTATTET

Alle Räume grenzen an den Flur;

das komfortable Schlafzimmer
die Arbeits-/Kinderzimmer
die gemütliche Küche (mit Fenster)
das Badezimmer 1 mit Badewanne/Dusche/WC/Fenster
das Badezimmer 2 mit Dusche/WC/Fenster
und das großzügige Wohnzimmer (42,27 m²) mit Kamin und Zugang auf den geräumigen Balkon in Westausrichtung sowie die großzügige ebenerdige Terrasse in Ostausrichtung , …

Alle Wohnräume (einschließlich Flur) sind mit einem Echtholzparkettboden ausgestattet; Küche, Bäder und Abstellräume sind gefliest.

Der Wohnung ist ein Keller im Untergeschoss, ein Abstellraum außerhalb der Wohnung und ein Doppelcarport auf dem großzügigen Grundstück zugehörig.

Sonstiges

Wir suchen ständig Immobilien!

Von der kleinen Eigentumswohnung bis zum Industriekomplex. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Eigentümer oder suchender
Investor sind – wir freuen uns über ein Gespräch. Auch die gemeinsame Entwicklung ihrer Liegenschaft, Grundstückes oder Mehrfamilienhauses liegt uns am Herzen.

Wenn Sie sich für den Erwerb einer Immobilie als Selbstnutzer oder Kapitalanleger interessieren, beraten wir Sie gern.
Bitte teilen Sie uns möglichst vollständige Daten in Ihren Anfragen mit.

Wir sprechen gern mit unseren Kunden – bitte die Telefonnummer nicht vergessen.

Namen, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail

Die Angaben zum Objekt stammen vom Vermieter/Eigentümer und dienen einer ersten Information. Für Richtigkeit und
Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Zwischenvermietung / -verkauf vorbehalten.

Die Provision ist mit Abschluss eines Kaufvertrages verdient und fällig.

Energieeffizienz

Energieausweis-Art: Verbrauch
Energieausweis gültig bis: 31.03.2030
Energieverbrauchskennwert: 122,00 kWh/(m²*a)
Primärenergieträger: Gas
Energieeffizienzklasse: D
Baujahr (Energieausweis): 1890
Energieausweis-Ausstellungsdatum: 01.04.2020
Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
Stadt:
PLZ: 01156
Land: Deutschland
In Google Maps öffnen
Angebot-ID : 4920
Preis: 600.000 €
Grundstücksgröße: 157.60 m2
Räume: 4
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 2
Energieindex: 122.0 kWh/m²a
Energieklasse: D
Courtage: 4,76
Other Features
Altbau
Balkon
denkmalgeschützt
Gartennutzung
Kamin
Keller

Vergleiche Einträge

Katrin Wenzel